Skyscraper Test
Atala_slide2 Engelhorn_slide Glaeserspuelen_slide Max_on_One_slide stadion_940px Steiner_Slide_angebaut

Der König der brasilianischen Küche

Der Brasilianer Alex Atala hat eine bewegte Vergangenheit und ist heute einer der besten und innovativsten Köche Südamerikas, wenn nicht sogar der Welt. Seine Leidenschaft gilt den teils vergessenen Köstlichkeiten des brasiliansichen Urwalds – Ameisen als Würzmittel inbegriffen

mehr lesen...

Über den Dächern von Mannheim

Gastronomie im Kaufhaus? Da denken die meisten nur an Selbstbedienung und Free-Flow-Anlagen. Im Mannheimer Modehaus Engelhorn im Quadrat O5 ist das ganz anders: Hier betreiben die Vollblut-Profis Stefan Binz und Tristan Brandt hochwertige Konzepte – darunter auch der Gourmet-Hotspot „Opus V”     mehr lesen...

Interview mit einer Gläserspülmaschine

Mensch trifft Maschine: Ein spannendes Gespräch, in den es um den Anachronismus des Spülens & Polierens per Hand geht, aber auch Kosteneinsparungen beim maschinellen Gläserspülen und den aktuellen Stand der Technik

mehr lesen...

Fokus auf das Wesentliche

Mit einem selbstbewussten Statement für die besten Produkte aus aller Welt in perfekter, raffinierter Zubereitung wollen Küchendirektor Marc Schulz und sein Team vom Restaurant Max on One im Jumeirah Frankfurt internationale und regionale Gäste gewinnen

mehr lesen...

Das Stadion kocht

Kunden-Event der besonderen Art: Für drei Tage verwandelte das Team der Culinary Fachberatung von Unilever Food Solutions das Station von Borussia Dortmund in eine Szene-Location für maximal 64 Gäste und
servierten im Pop-up Restaurant ein 7-Gänge-Menü

mehr lesen...

„Ich liebe Gemüse”

Bei Douce Steiner gibt's Tomate, Karotte & Co. nicht nur Dekoration zu Fleisch und Fisch; es ist Basis für aromatische Fonds und oftmals Hauptdarsteller auf dem Teller. Mit chefs! sprach die 2-Sterne-Köchin vom Hirschen in Sulzburg über die Rolle von Gemüse in ihrer Küche, den Aufwand von Gemüsemenüs und ihr neues Gemüse-Buch.  mehr lesen...

Handkäs’ – von klassisch bis modern

preisverleihung_teaser.jpg

CHEFS TROPHY AUSBILDUNG 2014
Großer Bahnhof für Vorzeige-Ausbilder

Die Gewinner der CHEFS TROPHY AUSBILDUNG 2014 kommen aus dem
Grandhotel Hessischer Hof in Frankfurt/Main, dem Liedberger Landgasthaus in
Korschenbroich, dem Berghotel Schossanger Alp in Pfronten und dem Park-Hotel Egerner Höfe in Rottach-Egern
mehr lesen...

 

 

Achenbach-Finalisten_teaser.jpg

Sarah Vogt gewinnt
40. Achenbach-Finale

Zum zweiten Mal in Folge ging der Titel beim Rudolf-Achenbach-Preis an eine junge Köchin. Zugleich waren erstmals in der 40jährigen Geschichte dieses legendären Nachwuchswettbewerbs die Frauen im Finale in der Überzahl.
mehr lesen...

Sagen Sie mal,
Sebastian Reiff...

Warum setzen Sie im Kempinski Hotel Frankfurt in Gravenbruch auf Retro?
mehr lesen...

 

Kempinski_teaser.jpg

Storstad_13_teaser.jpg

Pure Schlichtheit und quirliges Großstadtflair

Sternekoch Anton Schmaus, der bereits im „Historischen Eck" auf Top-Niveau kochte, wagt jetzt mit der Eröffnung des „Storstad" seine zweite unternehmerische Herausforderung
mehr lesen...

Sünde & Verführung mit Matjes auf St. Pauli

Neue Matjes-Meister auf St. Pauli - zum zehnten Mal traten fünf Teams aus Jungköchen und Auszubildenden bei der

Friesenkrone Matjes-Meisterschaft gegeneinander an und zeigten kreativen Matjesrezepte
mehr lesen...

 

Platz1_Frankfurter_Suppenshot_teaser.jpg

Jetzt Heft anfordern!

chefs! Magazin bestellen

Lust auf mehr?
Die aktuelle Ausgabe von chefs!
können Sie direkt bei uns bestellen!

 

Probeexemplar bestellen 

chefs! abonnieren

Ausgabe nachbestellen

 

fjordforelle

Gesucht:
die besten Rezepte mit Fjordforelle

 

Der Fjordforellen-Wettbewerb HOT OR NOT geht in die zweite Runde. Das Norwegian Seafood Council (NSC) fordert Köche/Innen und Chefs auf, ihr Talent mit diesem vielseitigen Premium-Speisefisch zu beweisen. Gefragt: ein Kreativrezept für ein warmes oder ein kaltes Gericht mit Fjordforelle. Die besten neun Talente erhalten Mitte August einen Warenkorb mit nordischen Zutaten, die im Finale am 26./27. Oktober 2014 auf der Chef-Sache in Köln verwendet werden dürfen. Extra: Praktische Tipps gibts für die Halbfinalisten im Norway Camp in Oslo. Der Clou: Dem Sieger winkt ein Praktium bei einem nordischen Sternekoch. Mehr Informationen unter www.norwegenfisch.de

 

Wer gewinnt den Bio-Toque?

 

Bioland e.V. sucht in Kooperation mit Herbaria, St. Leonhards und chefs! die Gewinner des Bio Toque bzw. Bio Toque Veggie 2014. Im vegetarischen Warenkorb befinden sich Gemüse, Getreide und Hülsenfrüchte. Im fleischhaltigen Warenkorb kommen Blattschulter vom Rind, Schafskäse und Schafsquark hinzu. Alles in 100 % Bioland-Qualität. Die besten sechs 2er Teams aus dem Vorausscheid erhalten im Finale einen weiteren Warenkorb für Vorspeise und Dessert.


Einsendeschluss/Vorrunde:

24. Juli 2014


Bewerbungsunterlagen:

www.biotoque.de